Storys

Die vier Juroren
Finale: So urteilte die Jury

Finale: So urteilte die Jury

Zweimal zückten die vier Juroren im Finale ihre Taferl. Bei Salsa und Contemporary haben sie noch einmal auf Rhythmusgefühl und Ausdruck der Kandidaten geachtet und somit ein gewichtiges Wörtchen mitgeredet, welche zwei Paare letztendlich um den Titel „Dancing Stars 2017“ tanzen durften. Die Gewinner wurden von den Fernsehzusehern gekürt, sie ermittelten nach dem Showtanz via Televoting die Sieger.

mehr ...
Finale: Wer tanzt was?

Finale: Wer tanzt was?

Im großen Finale werden die Paare gleich dreimal aufs Parkett gebeten. Sie präsentieren neben einem Salsa auch einen Contemporary-Tanz. Danach muss sich eines der Paare verabschieden. Die beiden verbleibenden Kandidaten geben danach noch ihren Showtanz zum Besten.

mehr ...
Die vier Juroren
Semifinale: So urteilte die Jury

Semifinale: So urteilte die Jury

Drei Damen und ein Herr ritterten um den Einzug ins Finale, noch einmal schauten die vier Juroren den Paaren auf die Füße und beurteilten Ausdruck, Dynamik und Einsatz. Was die Jury an den Auftritten der Kandidaten zu loben bzw. zu bemängeln hatte und mit wievielen Punkten sie die Leistungen der „Dancing Stars“ belohnte, lesen Sie hier.

mehr ...
Helene Fischer
Helene Fischer als Showact im Finale

Helene Fischer als Showact im Finale

Die deutsche Schlagersängerin Helene Fischer stattet „Dancing Stars“ in der Finalsendung am 2. Juni einen Besuch ab und wird ihren Song „Viva la Vida“, der zum Sommerhit für Schlagerfans avancieren soll, zum Besten geben. Es darf mitgeschunkelt werden.

mehr ...
Neunte Show: Wer tanzt was?

Neunte Show: Wer tanzt was?

Wer schafft es bis ins Finale? Diese Frage wird diese Woche beantwortet. Alle vier Paare präsentieren neben einem individuellen Einzeltanz auch einen „Instant Dance“, einen Disco Fox. Die Musik dafür erhalten sie erst während der Sendung. Innerhalb weniger Minuten muss eine Choreografie für den Auftritt einstudiert werden.

mehr ...
Achte Show: So urteilte die Jury

Achte Show: So urteilte die Jury

Freitagabend ist es bereits um den Einzug ins Semifinale gegangen. Die Paare mussten mit zwei Einzeltänzen bei Jury und Publikum punkten. Neben Quickstep, Samba und Jive standen fünf Paso dobles auf dem Programm. Wer die vier Juroren überzeugen konnten und wer nicht, lesen Sie hier.

mehr ...
Achte Show: Wer tanzt was?

Achte Show: Wer tanzt was?

In der achten Show müssen die Tanzpaare gleich zweimal einen Einzeltanz vor den gestrengen Augen der Jury performen. Neben Samba, Quickstep und Slowfox geben alle „Dancing Stars“ einen Paso doble zum Besten. Hier die Tänze im Überblick.

mehr ...
Siebente Show: So urteilte die Jury

Siebente Show: So urteilte die Jury

Die Einzelauftritte der fünf Paare wurden von den vier Juroren wieder genau unter die Lupe genommen. Da Monica Weinzettl verletzungsbedingt aufgeben musste, wurde in der siebenten Show kein Paar hinausgewählt. Die Punkte der Jury werden in die nächste Sendung mitgenommen. Wer in der siebenten Show, die ganz im Zeichen des „Eurovision Song Contest“ stand, die Jury überzeugte, und welches Paar nicht punkten konnte, lesen Sie hier.

mehr ...
Die Beine eines Tanzpaares
Siebente Show: Wer tanzt was?

Siebente Show: Wer tanzt was?

Die siebente Show steht ganz im Zeichen des Eurovison Song Contests, denn die Paare werden ausschließlich zu ESC-Songs tanzen. Außerdem gibt es neben den jeweiligen Einzeltänzen wie Slowfox, Jive, Samba oder Rumba einen Gruppentanz aller zehn Profis. Hier sind die Tänze, mit denen die „Dancing Stars“ Jury und Publikum überzeugen wollen.

mehr ...
Sechste Show: So urteilte die Jury

Sechste Show: So urteilte die Jury

Auch in der sechsten Show schaute die Jury den Kandidaten ganz genau auf die Füße. Was die Juroren zu kritisieren hatten, was ihnen gefiel und wie viele Punkte sie für Cha-Cha-Cha, Rumba, Tango, Jive und Slowfox vergaben, lesen Sie hier.

mehr ...