Sexy Job für Conny

Nachdem Juror Balázs Ekker den langsamen Walzer von Norbert Schneider und Conny Kreuter für „eine Spur langweilig“ erklärt hat, setzen die beiden diese Woche auf eine sexy Rumba. Bis es aber im Ballroom so richtig zwischen dem Musiker und der Profitänzerin knistert, muss noch einiges getan werden. „Es ist dein Job, mir beizubringen, dass das nicht mehr so komisch ausschaut, wenn ich dir über die Wange streichle“, bemängelt Norbert.

Mehr Storys:
der Opener mit allen Ausgeschiedenen
Ausgeschiedenen Medley: Finale

Ausgeschiedenen Medley: Finale

mehr ...
Studio
Show 4: Die Entscheidung

Show 4: Die Entscheidung

mehr ...
Norbert Schneider lacht
„Es hat Spaß gemacht“

„Es hat Spaß gemacht“

Ginge es allein nach der Jury, so wäre der heute Ausgeschiedene wohl nach wie vor im Rennen. Norbert Schneider wurde sogar von Balázs Ekker, der sich ihm gegenüber sonst sehr kritisch geäußert hatte, für seine Rumba gelobt. Die Punkte des Publikums- und Juryvotings zusammen haben aber nicht gereicht, und so muss der Musiker nun von „Dancing Stars“ Abschied nehmen.

mehr ...
Norbert Schneider und Maria Santner
Die besten Momente der Show

Die besten Momente der Show

Die neun verbliebenen Paare präsentierten in der vierten Liveshow sechs unterschiedliche Tänze. Sie versuchten, mit Rumba, Quickstep, Jive, Slowfox, Samba oder Tango zu punkten. Hier sind die besten Bilder aus dem Ballroom.

mehr ...
Norbert und Conny in der vierten Show
Show 4: Norbert Schneider und Conny Kreuter

Show 4: Norbert Schneider und Conny Kreuter

mehr ...
Martin Ferdiny und Maria Santner
Impressionen der dritten Show

Impressionen der dritten Show

In der dritten Show präsentierte jedes der zehn Paare zum ersten Mal einen Einzeltanz. Ob Tango oder Quickstep, Rumba oder Samba - die Kandidaten gaben ihr Bestes. Hier sehen Sie die besten Momente des Abends.

mehr ...
Nobert Schneider und Conny Kreuter
Show 3: Norbert Schneider und Conny Kreuter

Show 3: Norbert Schneider und Conny Kreuter

mehr ...
Norbert Schneider und Conny Kreuter
Üben gegen Übelkeit

Üben gegen Übelkeit

Der langsame Walzer schlägt Norbert Schneider diese Woche auf den Magen. Die Choreografie von Profi Conny Kreuter enthält eine Drehung nach der anderen. „Mir wird dabei immer so schlecht“, so Norbert leidend. Noch hat der 37-Jährige ja Zeit zu üben, bis es am Samstag beim langsamen Walzer heißt: Ringa Ringa Reia.

mehr ...
Gruppentanz Show 2
Die besten Bilder aus dem Ballroom

Die besten Bilder aus dem Ballroom

In der zweiten Show standen die Promi-Damen mit ihren Einzeltänzen im Fokus von Jury und Publikum, die Herren präsentierten einen Gruppentanz außer Konkurrenz. Hier sind die besten Bilder aus dem Ballroom.

mehr ...