Ausgetanzt! Stressbruch bei Monica Weinzettl

In den letzten zehn Wochen hat Monica Weinzettl alles gegeben, der Einsatz wurde nicht belohnt. Ein Stressbruch und Knochenmarködem im Sprunggelenk zwingen die Kabarettistin zur Aufgabe. Im Interview lassen sie und Tanzpartner Florian Gschaider die letzten Wochen Revue passieren und sprechen über ihre Gefühlslage.

Diese Woche kämpfte Monica Weinzettl beim Training mit einer Stützbandage um die richtige Haltung beim langsamen Walzer, den sie am Freitag mit Tanzpartner Florian Gschaider präsentieren sollte. „Der Grund ist nicht körperliches Gebrechen, sondern tänzerisches Unvermögen“, witzelte die Kabarettistin Mitte der Woche noch über ihr ungewöhnliches Hilfsmittel.

Bandage trägt die 49-Jährige keine mehr, dafür bedient sie sich zweier Krücken, Diagnose: Stressbruch und Knochenmarködem im rechten Sprunggelenk. Die Verletzung zwingt Monica nun zur Aufgabe. Wie sie und Forian Gschaider die Situation bewerten, haben sie uns im Interview erzählt.

Ausführliches Interview mit Monica Weinzettl am 13. Mai in „Dancing Stars Extra“ um 18.15 Uhr, in ORF eins

In der siebenten Show scheidet niemand aus

Aufgrund des Ausscheidens von Monica Weinzettl wird am kommenden Freitag kein Paar den Bewerb verlassen. Die Jurywertung und das Publikumsvoting der dieswöchigen „Dancing Stars“-Show werden in die nächste Runde mitgenommen und zu den ertanzten Punkten der achten Show addiert.

Mehr Storys:
Monica Weinzettl
Monica kämpft mit harten Bandagen

Monica kämpft mit harten Bandagen

Nanu, hat sich Monica Weinzettl etwa verletzt? „Nein, nein, der Grund ist nicht körperliches Gebrechen, sondern tänzerisches Unvermögen“, kommentiert die Kabarettistin das Tragen einer Stützbandage. Die ist aber nicht das einzige Accessoire, das Monica dabei helfen soll, ihre Haltung für den langsamen Walzer zu verbessern. Ihre Blicke richtet sie an schwarzen Klebestreifen am linken Arm und an der rechten Hand aus. Na, wenn’s hilft ...

mehr ...
Monica Weinzettl und Florian Gschaider
Show 6: Tanzmarathon

Show 6: Tanzmarathon

mehr ...
Ana  Milva Gomes und Thomas Kraml
Die besten Bilder aus dem Studio

Die besten Bilder aus dem Studio

In der sechsten Show mussten die sieben verbliebenen Paare neben ihren Einzeltänzen wie Tango, Jive, Rumba, Slowfox und Cha-Cha-Cha auch zu einem Tanzmarathon antreten. Zu den Klängen von Parov Stelars „Booty Swing“ erfreuten sich Tänzer und Publikum an einem Lindy Hop. Hier sind die besten Bilder aus dem Ballroom.

mehr ...
Monica Weinzettl und Florian Gschaider
Show 6: Monica Weinzettl und Florian Gschaider

Show 6: Monica Weinzettl und Florian Gschaider

mehr ...
Monica Weinzettl und Florian Gschaider
Monica, ärgere dich nicht!

Monica, ärgere dich nicht!

Monica Weinzettl kämpft derzeit nicht nur mit der Schrittfolge zu ihrem Jive, sondern auch mit sich selbst: Obwohl die Choreografie schon in vielen Teilen sitzt, ärgert sich die Schauspielerin über Fehltritte, die noch passieren. „Es geht besser, wenn man sich nicht über jeden kleinen Fehler aufregt“, ermahnt Profitänzer Florian Gschaider.

mehr ...
Video Gruppentanz
Show 5: Showtanz zu „Grease“

Show 5: Showtanz zu „Grease“

mehr ...
Damen beim Gruppentanz
Die schönsten Momente aus dem Ballroom

Die schönsten Momente aus dem Ballroom

In der fünften Show wurden die „Dancing Stars“ gleich zweimal zum Tanz gebeten. So durften die Promis gemeinsam mit den Profitänzern sowohl einen Einzeltanz als auch einen Gruppentanz zu einem Medley aus dem Musical „Grease“ präsentieren. Hier die schönsten Bilder aus dem Ballroom.

mehr ...
Video Walter
Show 5: Walter Schachner und Lenka Pohoralek

Show 5: Walter Schachner und Lenka Pohoralek

mehr ...
Video Monica
Show 5: Monica Weinzettl und Florian Gschaider

Show 5: Monica Weinzettl und Florian Gschaider

mehr ...