Danilo Campisi
ORF/Günther Pichlkostner
ORF/Günther Pichlkostner
Porträt

Danilo Campisi

Gemeinsam mit Tanzprofi Julia Burghardt wurde Danilo Campisi mehrfach österreichischer Meister in Standard und Latein bei den Profis. In Showdance Standard und Latein schaffte es Danilo bis in das WM-Finale. Heute ist der gebürtige Italiener erfolgreicher Profitänzer und Tanzsportler in Österreich. Danilo war 2014 zum ersten Mal bei „Dancing Stars“ als Profitänzer mit dabei, dort führte er die Zwillingsschwester von Mirjam Weichselbraun, Melanie Binder, durch die neunte Staffel des ORF-Tanzevents.

In der elften Staffel tanzte der 33-Jährige zusammen mit Wetterfee Eser Ari-Akbaba. Gemeinsam mit Moderatorin Silvia Schneider erreichte Danilo in der vergangenen Staffel das Finale. Das diesjährige Event bestreitet der Tanzsportler zusammen mit Kabarettistin Caroline Athanasiadis.

Take it easy with Campisi

„Dancing Stars“ bedeutet für Danilo „Freude, Spannung, Tanz, Schweiß, Tränen und Lachen“, Tanzen hingegegen ist „einfach alles“ für den 33-Jährigen, der in Wien lebt. Mit Aura, seiner Hündin, ist Danilo viel in seiner Freizeit unterwegs. Schlagzeugspielen ist ebenfalls eines der bevorzugten Hobbys des Italieners, dessen Lebensmotto lautet: Take it easy with Campisi.