Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin

ORF.at/Isabella Drechsler

Endstation Semifinale: Natalia und Dimitar scheiden aus

Sie selbst war wohl Woche für Woche am meisten überrascht, wenn sie wieder eine Runde weitergekommen ist. Opernsängerin Natalia Ushakova, bekannt für ihre Gefühlsausbrüche und ihren Redefluss, musste die Show heute verlassen. Ein Samba und ein Streetdance waren die letzten Tänze, die Ushakova gemeinsam mit Tanzpartner Dimitar Stefanin im Ballroom zum Besten geben durfte.

Nach der Knieverletzung ihres ursprünglichen Tanzpartners Stefan Herzog stand Ushakova seit vergangener Woche mit Dimitar Stefanin auf dem Parkett. Die Bonuspunkte der Umstellung konnte das Paar im Semifinale jedoch nicht halten und lag nach der Jurywertung an letzter Stelle.

Neu in der Jury war diesmal Profitänzerin Maria Santner, die spontan für die an Covid erkrankte Karina Sarkissova eingesprungen ist. Insgesamt lobte die Jury die Entwicklung und den Mut Ushakovas, aber die Konkurrenz - Michaela Kirchgasser, Silvia Schneider und Cesár Sampson - war einfach zu stark.

„Wir nehmen die Freundschaft mit“

Ushakova gab sich zum Abschied gefasst: „Ich bin nicht überrascht, ich bin dankbar. Das Schönste, was wir mitnehmen können, ist diese Freundschaft, diese großartigen Menschen, die wir hier kennengelernt haben. Das ist das schönste Geschenk, das uns ‚Dancing Stars‘ machen hat können. Danke an unser wirklich fantastisches Publikum, das für uns alles gegeben hat, weil ohne euch sind wir nichts. Vielen herzlichen Dank für diese Erfahrung. Und viel Glück an alle!“

Und Stefanin: „Ich wünsche allen Leuten da draußen, dass sie sich mehr trauen und dass sie mehr aus sich rauskommen. Dass sie die negativen Seiten auf die Seite schieben und sich einfach auf das Positive und Schöne im Leben konzentrieren können.“

Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin

ORF.at/Isabella Drechsler

Natalia, Dimitar und der „City Dance“

Vorschau: Das große Finale

Für die drei Finalisten beginnt die letzte Trainingswoche bereits am nächsten Morgen. Kommenden Freitag präsentieren die drei Tanzpaare jeweils einen Solotanz, einen Contemporary und einen Showtanz.

Einzeltanz

Cesár Sampson und Conny Kreuter tanzen einen Salsa zu „Bailamos“

Silvia Schneider und Danilo Campisi tanzen einen Salsa zu „La Colegiala“

Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov tanzen einen Salsa zu „Bamboleo“

Contemporary

Cesár Sampson und Conny Kreuter tanzen einen Contemporary zu „When We Were Young“ (Adele, 2015)

Silvia Schneider und Danilo Campisi tanzen einen Contemporary zu „Control"(Zoe Wees, 2020)

Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov tanzen einen Contemporary zu "Stay with Me“ (Sam Smith, 2014)

Showtanz

Cesár Sampson und Conny Kreuter tanzen einen Showtanz zu „The Greatest Showman“

Silvia Schneider und Danilo Campisi tanzen einen Showtanz zu „50s“

Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov tanzen einen Showtanz zu „The Show Must Go On“

Mehr Storys:
Natalia, Dimitar, Silvia und Danilo
Semifinale: Die Entscheidung

Semifinale: Die Entscheidung

mehr ...
Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin
Semifinale: Natalia & Dimitar (Streetdance)

Semifinale: Natalia & Dimitar (Streetdance)

mehr ...
Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin
Semifinale: Natalia & Dimitar (Samba)

Semifinale: Natalia & Dimitar (Samba)

mehr ...
Natalia und Dimitar
„Unser Wunsch ist in Erfüllung gegangen“

„Unser Wunsch ist in Erfüllung gegangen“

Als ob sie von Anfang an ein „Dancing Stars“-Paar gewesen wären - Natalia Ushakova tanzt seit der Verletzung von Ex-Tanzpartner Stefan Herzog mit Dimitar „Mitko“ Stefanin, mit dem sie sich prächtig versteht und mehr als nur gemeinsame Kindheitserinnerungen teilt. Schon zum zweiten Mal hat Mitko der lebensfrohen Opernsängerin aus der Patsche geholfen. Und obwohl sich die beiden in drei Sprachen verständigen können, hat man oft das Gefühl, sie verstünden sich auch wortlos.

mehr ...
Michi Kirchgasser und Vadim Garbuzov
Die besten Bilder der siebenten Show

Die besten Bilder der siebenten Show

In der siebenten Show mussten alle Paare jeweils zwei Solotänze vor den kritischen Blicken der Jury zum Besten geben. Dieses Mal war es ein buntes Sammelsurium aller Tänze: Wiener Walzer, Slowfox, Tango, Jive, Cha Cha Cha, Paso Doble, Samba und Langsamer Walzer kamen zum Einsatz.

mehr ...
Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin
Show 7: Natalia & Dimitar (Slowfox)

Show 7: Natalia & Dimitar (Slowfox)

mehr ...
Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin
Show 7: Natalia & Dimitar (Paso Doble)

Show 7: Natalia & Dimitar (Paso Doble)

mehr ...
Dimitar und Natalia
Natalia tanzt mit Dimitar

Natalia tanzt mit Dimitar

Profitänzer Stefan Herzog fällt aufgrund einer Knieverletzung, die er sich beim Training zugezogen hat, aus. An seine Stelle tritt Dimitar Stefanin, der ab 13. November mit Natalia Ushakova im ORF-Ballroom an den Start geht.

mehr ...
Cesár und Conny Proben
Doppelter Einsatz

Doppelter Einsatz

Es wird immer leerer in den Probenstudios im Funkhaus - die Anzahl der Tanzpaare hat sich mittlerweile halbiert. Alle Paare, die noch im Rennen sind, bereiten sich emsig auf nächsten Freitag vor, denn diesmal müssen sie gleich zwei Tänze für die Show einstudieren. Norbert Oberhauser und Catharina Malek tanzen diese Woche einen Wiener Walzer und einen Cha Cha Cha. Michaela Kirchgasser und Vadim Garbuzov einen Jive und einen Langsamen Walzer, Cesár Sampson und Conny Kreuter tanzen einen Tango und einen Samba. Silvia Schneider und Danilo Campisi einen Jive und einen Tango und Natalia Ushakova und Dimitar Stefanin (auf den Bildern ist noch Stefan Herzog zu sehen, der leider verletzungsbedingt pausieren muss) einen Slowfox und einen Paso Doble.

mehr ...