Niko Niko und Manuela Stöckl
ORF.at/Lukas Krummholz
ORF.at/Lukas Krummholz
Zweite Show

Aus für Designer Niko Niko

Die zweite Show bedeutet den ersten Abschied der neuen „Dancing Stars“-Staffel: Am Freitagabend musste Designer Niko Niko mit seiner Partnerin Manuela Stöckl den Ballroom verlassen. Mit ihrem Paso Doble konnten sie sich nicht gegen die anderen Paare durchsetzen.

Nach dem Kennenlernen der Prominenten und ihrer Profis in der Vorwoche ist es diesmal wirklich ernst geworden: Die Tanzpaare mussten alles geben, um nicht nur bei der Jury, sondern auch beim Publikum zu punkten. Neun Paare steigen nun in die Runde auf.

Für Niko Niko reichte es leider nicht, dabei hatte er auch diesmal wieder auf einen glitzernden Auftritt und große Show gesetzt: Sogar seine Schuhe funkelten, am Ende seines Tanzes starb er gar den Bühnentod. Von so viel Spektakel ließ sich Balázs Ekker jedoch nicht blenden, der ihm „Hendlflügerl“ attestierte. Während er nach der Jurywertung noch im Mittelfeld war, lag er nach dem Publikumsvoting auf dem letzten Platz und wird damit nicht in den Ballroom zurückkehren.

Niko Niko nach seinem Abschied aus dem Ballroom

Designer Niko Niko trug seinen Abschied von „Dancing Stars“ mit Fassung

Im Interview mit dancingstars.ORF.at nach der Sendung gab er noch einmal sein Showtalent zum Besten: „Es war wunderschön – und ich war ‚wow‘“, fasste er seine Erfahrung zusammen. Er habe „mehr als 100 Prozent gegeben“, sagte er über seine Leistungen in den ersten zwei Shows. Den Abschied nahm er recht gelassen, denn das nächste Ziel steht offenbar schon fest: „Hollywood wartet!“

Harte Worte der Jury gleich zu Beginn

Schon nach dem ersten Tanz war klar, dass die Jury diesmal ganz genau hinschaut – und in erster Linie die Leistung zählt. Zu spüren bekamen das Austropoplegende Boris Bukowski und Julia Burghardt. Denn von Jurorin Karina Sarkissovas gefundener Bewunderung („Herz und Oberteil erobert“) für den 75-Jährigen blieb nach seinem Samba nicht mehr allzu viel: „Ich sage immer, was ich sehe.“ Immerhin: „Privat bin ich immer noch ‚in Love‘“, so die Jurorin. Die Choreografie sei „sehr, sehr einfach“ gewesen – und sie ließ keine Zweifel: „Sie müssen auf Anrufe hoffen“ – die ihn letztlich im Mittelfeld platzierten.

Fotostrecke mit 31 Bildern

Boris Bukowski und Julia Burghardt
ORF.at/Lukas Krummholz
Boris Bukowski und Julia Burghardt tanzten einen Samba zu „Iko Iko“
Nina Kraft und Stefan Herzog
ORF
Nina Kraft und Stefan Herzog tanzten einen Tango zu „Can’t Get You Out of My Head“
Otto Konrad und Lenka Pohoralek
ORF.at/Lukas Krummholz
Otto Konrad und Lenka Pohoralek tanzten einen Cha-Cha-Cha zu „Billie Jean“
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi
ORF.at/Lukas Krummholz
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi tanzten einen Quickstepp zu „I’m So Excited“
Bernhard Kohl und Vesela Dimova
ORF.at/Lukas Krummholz
Bernhard Kohl und Vesela Dimova tanzten einen Langsamen Walzer zu „Skyfall“
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin
ORF.at/Lukas Krummholz
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin tanzten einen Jive zu „Livin’ la Vida Loca“
Faris Rahoma und Kati Kallus
ORF.at/Lukas Krummholz
Faris Rahoma und Kati Kallus tanzten einen Slowfox zu „Du entschuldige, i kenn di“
Margarethe und Michael
ORF/Hans Leitner
Margarethe Tiesel und Michael Kaufmann tanzten eine Rumba zu „Midnight Sky“
Niko Niko und Manuela Stöckl
ORF.at/Lukas Krummholz
Niko Niko und Manuela Stöckl tanzten einen Paso Doble zu „All About Us“
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider
ORF.at/Lukas Krummholz
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider tanzten einen Wiener Walzer zu „Love on The Brain“
Boris Bukowski und Julia Burghardt
ORF.at/Lukas Krummholz
Boris Bukowski und Julia Burghardt tanzten einen Samba zu „Iko Iko“
Nina Kraft und Stefan Herzog
ORF
Nina Kraft und Stefan Herzog tanzten einen Tango zu „Can’t Get You Out of My Head“
Otto Konrad und Lenka Pohoralek
ORF.at/Lukas Krummholz
Otto Konrad und Lenka Pohoralek tanzten einen Cha-Cha-Cha zu „Billie Jean“
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi
ORF.at/Lukas Krummholz
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi tanzten einen Quickstepp zu „I’m So Excited“
Bernhard Kohl und Vesela Dimova
ORF.at/Lukas Krummholz
Bernhard Kohl und Vesela Dimova tanzten einen Langsamen Walzer zu „Skyfall“
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin
ORF.at/Lukas Krummholz
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin tanzten einen Jive zu „Livin’ la Vida Loca“
Faris Rahoma und Kati Kallus
ORF.at/Lukas Krummholz
Faris Rahoma und Kati Kallus tanzten einen Slowfox zu „Du entschuldige, i kenn di“
Margarethe und Michael
ORF/Hans Leitner
Margarethe Tiesel und Michael Kaufmann tanzten eine Rumba zu „Midnight Sky“
Niko Niko und Manuela Stöckl
ORF.at/Lukas Krummholz
Niko Niko und Manuela Stöckl tanzten einen Paso Doble zu „All About Us“
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider
ORF.at/Lukas Krummholz
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider tanzten einen Wiener Walzer zu „Love on The Brain“
Boris Bukowski und Julia Burghardt
ORF.at/Lukas Krummholz
Boris Bukowski und Julia Burghardt tanzten einen Samba zu „Iko Iko“
Nina Kraft und Stefan Herzog
ORF
Nina Kraft und Stefan Herzog tanzten einen Tango zu „Can’t Get You Out of My Head“
Nina Kraft und Stefan Herzog
ORF.at/Lukas Krummholz
Nina Kraft und Stefan Herzog tanzten einen Tango zu „Can’t Get You Out of My Head“
Otto Konrad und Lenka Pohoralek
ORF.at/Lukas Krummholz
Otto Konrad und Lenka Pohoralek tanzten einen Cha-Cha-Cha zu „Billie Jean“
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi
ORF.at/Lukas Krummholz
Caroline Athanasiadis und Danilo Campisi tanzten einen Quickstepp zu „I’m So Excited“
Bernhard Kohl und Vesela Dimova
ORF.at/Lukas Krummholz
Bernhard Kohl und Vesela Dimova tanzten einen Langsamen Walzer zu „Skyfall“
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin
ORF.at/Lukas Krummholz
Kristina Inhof und Dimitar Stefanin tanzten einen Jive zu „Livin’ la Vida Loca“
Faris Rahoma und Kati Kallus
ORF.at/Lukas Krummholz
Faris Rahoma und Kati Kallus tanzten einen Slowfox zu „Du entschuldige, i kenn di“
Margarethe und Michael
ORF/Hans Leitner
Margarethe Tiesel und Michael Kaufmann tanzten eine Rumba zu „Midnight Sky“
Niko Niko und Manuela Stöckl
ORF.at/Lukas Krummholz
Niko Niko und Manuela Stöckl tanzten einen Paso Doble zu „All About Us“
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider
ORF.at/Lukas Krummholz
Jasmin Ouschan und Florian Gschaider tanzten einen Wiener Walzer zu „Love on The Brain“

Keine Vorschusslorbeeren für Bestplatzierte

Doch auch die Bestplatzierten der Vorwoche konnten sich nicht auf ihren Lorbeeren ausruhen: Moderatorin Nina Kraft und ihr Tanzpartner Stefan Herzog tanzten Tango – Balázs Ekker fasste nach dem Tanz zusammen: „Einmal gut sein reicht nicht.“ Er forderte Konzentration ein, vor allem weil man die erste Sendung „mit Bravour“ gemeistert habe.

An der Spitze stand letzte Woche auch Caroline Athanasiadis mit Danilo Campisi – für ihren Quickstep gab es aber auch diesmal Beifall. „I’m So Excited“ war hier in jeder Hinsicht Programm: „Sie haben eine Gabe“, zeigte sich Karina begeistert, auch Maria Santner outete sich als Fan: „Ich liebe es.“ Erneut gab es dafür von der Jury 24 Punkte – und nach zwei Jurywertungen den ersten Platz.

Quickstep von Caroline & Danilo

Caroline Athanasiadis & Danilo Campisi tanzten einen Quickstep zu „I’m So Excited“

Aufholjagd der Schlusslichter

Ex-Radprofi und das Schlusslicht der letzten Woche, Bernhard Kohl, tanzte mit Vesela Dimova einen Langsamen Walzer – die Jury bemerkte eine positive Entwicklung, die sich auch in etwas mehr Punkten als zu Beginn niederschlug. Auch Otto Konrad musste aufholen, war er doch beim letzten Mal nur knapp vor Bernhard. Mit Lenka Pohoralek tanzte er diesmal Cha-Cha-Cha – und auch wenn Maria Santner im Anschluss sagte, dass sie sich „auf mehr“ freue, fiel die Kritik insgesamt hart aus. Das Publikum rettete trotz der letzten Position nach zwei Tänzen den Ex-Salzburg-Torwart jedoch.

Geburtstag auf dem Parkett

Ihren 33. Geburtstag feierte Moderatorin Kristina Inhof auf dem Parkett – gemeinsam mit Dimitar Stefanin legte sie einen Jive hin. Passend zum Anlass ortete Maria „Partyfeeling“. „Latein steht ihnen viel besser als Standard“, sah auch Karina eine „Steigerung.“

„Slowfox ist kein leichter Tanz“, holte Balázs kurz darauf nach dem Auftritt von Faris Rahoma mit seiner Tanzpartnerin Kati Kallus aus. Was folgte, war jedoch – verhältnismäßig – viel Lob: „Du hast es ganz gut gemeistert.“

Viel Respekt und großes Zittern

Respekt von der Jury gab es für die Rumba von Margarethe Tiesel und Michael Kaufmann. „Sie haben eine zauberhafte Ausstrahlung“, so Karina im Anschluss – die überraschend zurückhaltend war: „Ich habe so einen großen Respekt, dass es mir schwerfällt, Sie zu kritisieren.“ Letztlich gab es aber nur zwölf Punkte – sie musste am Ende neben Niko Niko um den Aufstieg in die nächste Runde zittern, konnte sich aber mit Hilfe der Publikumsstimmen durchsetzen.

Rumba von Margarethe & Michael

Margarethe Tiesel & Michael Kaufmann tanzten eine Rumba zu „Love on The Brain“

Schwungvoller Abschluss

„Schwungvoll“ fiel unterdessen gleich zweimal im Anschluss an den Wiener Walzer von Billard-Profi Jasmin Ouschan und Florian Gschaider – darunter einmal von Walzer-Weltmeisterin Maria. Der letzte Tanz des Abends endete noch einmal mit einer starken Bewertung, ehe es in die Entscheidungsshow ging.

Wiener Walzer von Jasmin & Florian

Jasmin Ouschan & Florian Gschaider tanzten einen Wiener Walzer zu „Love on The Brain“

Mitentscheidend war diesmal auch die Wertung der Vorwoche. Zwar musste in der ersten Show kein Paar die Show verlassen – dennoch vergab die Jury Punkte, auch per Telefon konnte man bereits für Promis und Profis anrufen. Einmal mehr wurde das Publikum zum Zünglein an der Waage – auch beim nächsten Mal kann es wieder das Ranking mitbestimmen.

Neun Paare kämpfen um den Aufstieg

Kommende Woche geht es nun für die restlichen neun Paare um den Aufstieg in die nächste Runde, um die Chance auf den begehrten Plastikstern zu wahren. Auch in der dritten Show werden die Tanzpaare wieder eine neue Facette von sich im Ballroom zeigen müssen, um Publikum und Jury gleichermaßen begeistern zu können.

Niko und Manuela tanzen einen Quickstep, Nina und Stefan werden einen Samba tanzen. Otto und Lenka geben diesmal einen Slowfox zum Besten – wie auch Margarethe und Michael. Eine Rumba tanzen diesmal Jasmin und Florian, Boris und Julia tanzen einen Wiener Walzer. Auch zwei Jives werden kommende Woche im Ballroom aufs Parkett gebracht: Caroline und Danilo sowie Faris und Kati wagen sich an den schnellen Tanz. Kristina und Dimitar werden einen Langsamen Walzer tanzen, Bernhard und Vesela tanzen einen Cha-Cha-Cha.